Schattenblog- Neues rund um das chinesische Kino (meimei2046) wrote,
Schattenblog- Neues rund um das chinesische Kino
meimei2046

Ein Herz für junge Regisseure

Gleich zwei neue Projekte wollen sich jungen chinesischen Regisseuren annehmen und ihnen helfen, eigene Projekte zu verwirklichen.
Die chinesische Regierung will laut www.german.china.org.cn/16 Regisseure fördern indem sie ihnen 500'000 Yuan zur Verfügung stellt und ihnen zusätzlich hilft, ihre Filme zu veröffentlichen. Unter den 16 Regisseuren befinden sich auch so bekannte Namen wie Jia Zhangke, Wang Xiaoshuai oder Ning Hao. Ein Regierungsprecher erklärte die neue Initiative damit dass die chinesischen Kinos mit Unterhaltungsfilmen für ein Massenpublikum gefüllt seien, meist von Regisseuren der Fünften Generation wie Zhang Yimou, Chen Kaige oder Feng Xiaogang. Diese Filme würden zwar viel Geld einspielen aber es fehle ihnen an Kreativität, Kultur und Philosophie.
Speziell taiwanesische Filme will dagegen der aus Taiwan stammende Oscar-Gewinner Ang Lee fördern. Gemeinsam mit seinem Bruder Kang Lee gründete er dafür das Projekt "Pushing Hand"- benannt nach Lee's erstem eigenen Film. Das Projekt soll später auch auf Hongkong und das Festland ausgeweitet werden.
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    default userpic
    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 2 comments